+
Kämpfen am Samstag um den Sieg: (vl.) Jessica, Anthony, Maximilian und Nico Sterlepper.

Es geht um 100 000 Euro

"Fittest Family Germany": Familie Sterlepper im Finale

  • schließen

Sie mussten Reifen ziehen, Säcke schleppen und über eine Wand klettern. Jetzt steht die Hungener Familie Sterlepper im Finale von "Fittest Family Germany". Es geht um 100 000 Euro.

Die Familie Sterlepper ist ins Finale von "Fittest Family Germany" marschiert. Mutter Jessica (40) und ihre drei Kinder Anthony (20), Maximilian (19) und Nico (17) aus Hungen setzten sich im Halbfinale im Steinbruch in Wuppertal souverän gegen zwei andere Familien durch. Am kommenden Samstag kämpfen sie um den Gesamtsieg und damit um 100 000 Euro. Das Finale ist ab 12.05 Uhr in SAT.1 zu sehen.

Marie Lang, Kickbox-Weltmeisterin und Coach der Sterleppers, war "mega stolz" auf die Kraftsport-Familie. Lang hatte vor dem Halbfinale mit Mutter Jessica Sterlepper ein Einzelcoaching gemacht und die 40-Jährige dadurch besonders motiviert. Sie legte gleich im ersten Wettbewerb Reifenziehen mächtig Tempo vor und hat "bis zum Ende hin gepowert". Mit Erfolg, die Sterleppers gewannen den ersten Teil. Im zweiten Wettbewerb mussten von den Familien Fünf-Kilo-Säcke transportiert werden, auch hier setzten sich die Sterleppers durch. Und schließlich galt es "Frauenpower" zu zeigen. Sprinten, Gewichtsschlitten ziehen und eine drei Meter hohe Wand überklettern, das waren die Aufgaben. Jessica Sterlepper lief als zweite ins Ziel - und brachte damit ihre Familie deutlich ins Finale, das im Hamburger Hafen ausgetragen wird.

Schweiß, Mut, Ausdauer, Energie und Emotionen - gesucht wird Deutschlands fitteste Familie. Die Fernsehshow stellt nicht nur die Fitness der Familien äußerst hart auf die Probe, sondern auch deren Zusammenhalt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare