Mit gemischten Gefühlen: Warum Michael Becker die Treiser Gaststätte »Bing« an die Stadt verkauft

Bekannte Gaststätte

Mit gemischten Gefühlen: Warum Michael Becker die Treiser Gaststätte »Bing« an die Stadt verkauft

Lange hat Michael Becker mit seiner Frau die Gaststätte Zum Bahnhof geführt. Nun erklärt er, was ihn zum Verkauf an die Stadt Staufenberg bewogen hat …
Mit gemischten Gefühlen: Warum Michael Becker die Treiser Gaststätte »Bing« an die Stadt verkauft
Blinder Programmierer findet sich in der Arbeitswelt zurecht

Inklusion

Blinder Programmierer findet sich in der Arbeitswelt zurecht
Blinder Programmierer findet sich in der Arbeitswelt zurecht
Linden: Stadtparlament beantragt Abwahl von Bürgermeister Jörg König

Abwahlantrag

Linden: Stadtparlament beantragt Abwahl von Bürgermeister Jörg König
Linden: Stadtparlament beantragt Abwahl von Bürgermeister Jörg König
Laubach

Weihnachtsbäckerei

In Laubach backt »Diddi« auf vollen Touren
In einigen Bäckereien im Landkreis Gießen werden Plätzchen noch in Handarbeit hergestellt - so auch im Café Göbel in Laubach.
In Laubach backt »Diddi« auf vollen Touren

Staufenberg

Hilfe für Ukrainer

Ukraine-Hilfe in Staufenberg: Einer sicheren Zuflucht entgegen
Ein gemeinnütziger Verein bringt über 1000 flüchtende Menschen aus der Ukraine bei Privatpersonen unter. Quartiere gibt es auch im Gießener Land. …
Ukraine-Hilfe in Staufenberg: Einer sicheren Zuflucht entgegen

Gefahr in Verzug?

Ärger am Silbersee in Fernwald

Der Silbersee in Annerod ist im Dorf gerade das Thema Nummer 1. Weil die Gemeinde Wasser abgelassen hat, sehen Anwohner das Naherholungsgebiet und …
Ärger am Silbersee in Fernwald

Abschieds-Interview

Lollarer Bürgermeister nach 18 Jahren im Amt: »Ich würde es nicht noch mal machen«
Nach drei Amtszeiten hört Lollars Bürgermeister Dr. Bernd Wieczorek auf. Im Interview spricht er über Demut im Amt, den Weg zurück nach einer …
Lollarer Bürgermeister nach 18 Jahren im Amt: »Ich würde es nicht noch mal machen«
Kreis Gießen

Mitgliederboom vor 50 Jahren

Langgöns (iri). Besonders viele Ehrungen für 50-jährige Vereinsmitgliedschaft gab es bei der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Liederkranz …
Mitgliederboom vor 50 Jahren
Kreis Gießen

Kein Dach überm Kopf

Ein verheerender Gewittersturm mit enormen Regenmengen hat eine Schulgemeinde in Afrika vor schier unlösbare Probleme gestellt: Auf mehreren Gebäuden …
Kein Dach überm Kopf

Gestern Abend

Stadtverordnete wollen Neustart ohne Jörg König

Linden (con). Für die Stadt Linden war der gestrige Nikolaustag aus politischer Sicht kein Tag wie jeder andere: Erstmals in der Geschichte der Stadt …
Stadtverordnete wollen Neustart ohne Jörg König

Kostbares Gut

Kostbares Gut

Stadtkirche steht im Fokus

Grünberg (dis). Eine Fotoausstellung mit dem Titel »Stadtkirche im Fokus« wurde am Freitag im Gemeindesaal der evangelischen Stadtkirche eröffnet. …
Stadtkirche steht im Fokus

Mit QR-Code den Kelten auf der Spur

Biebertal (ws). Das Keltentor als symbolträchtiges Monument am Eingang zum Keltischen Oppidum Dünsberg zeigte sich jetzt erstmals in diesem Jahr im …
Mit QR-Code den Kelten auf der Spur
Heuchelheim

Nikolaus in der Kita

Heuchelheim (so). Die Kinder in den Heuchelheimer und Kinzenbacher Kindertagesstätten freuten sich gestern - wie viele Kinder andernorts auch - über den Besuch des Nikolaus. Der hatte in seinem Sack nicht nur kleine Gaben für jede Kita-Gruppe, sondern zugleich auch einen Musiker vorausgeschickt: Robert Varady verkürzte mit seinem Geigenspiel und gemeinsam gesungenen adventlichen Liedern das Warten.
Nikolaus in der Kita
Reiskirchen

Kinderclub bastelt Geschenke für Ältere

Reiskirchen (pm). Die Vorweihnachtszeit wurde nun im Kinderclub der Jugendpflege Reiskirchen eingeläutet. Winterliche Dekorationen gestalten, Plätzchen essen und Weihnachtslieder singen, aber auch an unsere Nächsten denken gehörten zum Programm. Zum Beispiel an die Senioren aus dem Reiskirchener Seniorenheim »newcare Home«.
Kinderclub bastelt Geschenke für Ältere
Staufenberg

Roteichen und Buchen für den Stadtwald

Staufenberg (vh). In Sichtweite des Windparks im Staufenberger Stadtwald liegt eine größere Brachfläche. Nach und nach haben Wind, Sonne und Borkenkäfer dem einstigen Fichtenbestand den Garaus gemacht. Bäume mit grünen Nadeln am Flächenrand sind die widerstandsfähige Douglasie. Alle Flächen sind mittlerweile mit Scherenzäunen eingegattert worden. Mittig steht zusätzlich ein Hochsitz, um Wild fernzuhalten.
Roteichen und Buchen für den Stadtwald
»Alleweil« Weihnachtslieder
»Alleweil« Weihnachtslieder
Buseck

Kartbahn spendet

Buseck (pm). Im Rahmen seiner Weihnachtsfeier übergab die Kartbahn Oppenrod nun eine Spende an den Verein »Startklar Gießen«, welcher sich für erkrankte Frühgeborene, Neugeborene und chronisch kranke Kinder an der Uniklinik in Gießen einsetzt.
Kartbahn spendet
Linden

Schwere Zeiten für Trachtengruppe

Linden (nal). Im Rahmen einer kleinen Matinee wurden 100 Jahre Oberhessische Volkstanz- und Trachtengruppe Leihgestern sowie die Neugründung vor 55 Jahren gefeiert. Vorsitzender Gernot Rödl gab einen Überblick über die Vereinschronik. Wurde das 90-jährige Jubiläum 2012 noch mit der Ausrichtung vom »Tag der Tracht« groß gefeiert, so hat die Gruppe aktuell Nachwuchssorgen und ist wie einst bereits in den Gründerjahren auf die Hilfe aus Kirch-Göns angewiesen.
Schwere Zeiten für Trachtengruppe
Linden

Ehrungsreigen

Linden (nal). Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Ortsverbands Leihgestern im Sozialverband VdK ehrten die neue Vorsitzende Monika David und Kassenwart Hans-Jürgen Jung treue Mitglieder. Einige Ehrungen erfolgten bereits im Vorfeld bei Geburtstagsbesuchen.
Ehrungsreigen