Lastwagen fängt Feuer auf der A5: Kilometerlanger Stau

Längere Bergungsarbeiten

Lastwagen fängt Feuer auf der A5: Kilometerlanger Stau

Ein Lastwagen brennt mitten auf der A5 bei Romrod im Vogelsbergkreis. Die Autobahn wird wegen Bergungsarbeiten längere Zeit in Richtung Frankfurt …
Lastwagen fängt Feuer auf der A5: Kilometerlanger Stau
Im »Überlebensinstinkt« gehandelt?
Im »Überlebensinstinkt« gehandelt?
Im »Überlebensinstinkt« gehandelt?
Mit »Scanio« zum Lieblingsschuh
Mit »Scanio« zum Lieblingsschuh
Mit »Scanio« zum Lieblingsschuh
Vogelsbergkreis

Planungsfehler

Wegen Umbau Schließung der Kunsthalle
Wegen Umbaumaßnahmen bleibt die Kunsthalle von Anfang Mai bis Anfang November dieses Jahres geschlossen. Der Grund ist ein Planungsfehler bei der …
Wegen Umbau Schließung der Kunsthalle

Homberg
Rekord: Peter Pfeil war 25 Jahre Kreisbrandmeister
Der Homberger Feuerwehr-Aktive Peter Pfeil wurde nun offiziell beim Kreis verabschiedet. Er hat 25 Jahre die Tätigkeit des Kreisbrandmeisters …
Rekord: Peter Pfeil war 25 Jahre Kreisbrandmeister

Gießener Stadt-Plage

Streitfrage in Gießen: Was tun gegen den Parksuchverkehr?

Der innerstädtische Verkehr, der von einer nur kleinen Zahl an Parkplätzen verursacht wird, ist eine Plage. Wie der Parksuchverkehr eingedämmt werden …
Streitfrage in Gießen: Was tun gegen den Parksuchverkehr?

Aus Indien nach Alsfeld

Junge Inderin arbeitet in Dekanat und bei Tafel mit
Wegen der Pandemie musste Aiswarya Pramod zwei Jahre darauf warten, dass ihr Abenteuer im Vogelsberg losgeht. Doch nun hat die junge Inderin die …
Junge Inderin arbeitet in Dekanat und bei Tafel mit

Trickbetrüger mit Schockanruf erfolgreich

Fulda (pm). In der vergangenen Woche haben Trickbetrüger mit einem sogenannten Schockanruf in Fulda Erfolg gehabt und mehrere Wertgegenstände …
Trickbetrüger mit Schockanruf erfolgreich

Erste Sitzung der neuen Synode

Vogelsbergkreis (pm). Für kommenden Samstag, den 22. Januar, lädt das Evangelische Dekanat Vogelsberg zur ersten Sitzung der neuen Synode ein. Die …
Erste Sitzung der neuen Synode

Einbrecher stehlen zwei Konsolen und Bargeld

Schotten (pm). Unbekannte sind am Freitagvormittag zwischen 9 und 11 Uhr gewaltsam über die Hauseingangstür in ein Mehrfamilienhaus in der …
Einbrecher stehlen zwei Konsolen und Bargeld

Lese-Schätze online teilen

Lese-Schätze online teilen

Knapp 350 Impfungen bei Aktion in der Gleentalhalle

Kirtorf (pm). Am vergangenen Samstag sind in der Gleentalhalle in Kirtorf erneut Impfungen gegen Covid-19 durchgeführt worden. Dabei wurde das …
Knapp 350 Impfungen bei Aktion in der Gleentalhalle

Einige Spenden erhalten

Feldatal-Groß-Felda (hso). Weihnachten ist längst vorbei, aber in vielen Familien bleiben die Weihnachtsbäume bis zum 6. Januar des neuen Jahres in …
Einige Spenden erhalten

Investor plant Tagespflegestätte

Viele alte Menschen wollen nicht ins Heim, auch wenn es manchmal nicht mehr anders geht. Bei der Gemeinde Mücke überlegt man seit Jahren, welche Unterstützungsmöglichkeiten man älteren Leuten anbieten könnte, von denen es immer mehr gibt. Derzeit sind gleich zwei Projekte in der Planung, darunter eine Tagespflegestätte samt betreutem Wohnen.
Investor plant Tagespflegestätte

»Hoffentlich geht es nicht so weiter«

Alles beim Alten. Das galt auch am ersten Schultag nach den Weihnachtsferien in Sachen Corona in den Schulen. Leider. Eine Lehrerin einer Gießener Schule hat diesen Tag in all seinen Absurditäten protokolliert. Sie appelliert an die Politik: Nehmt Schülern, Eltern und Lehrern den Druck.
»Hoffentlich geht es nicht so weiter«

»Ein schwerwiegender Eingriff«

Die Politik diskutiert die allgemeine Impfpflicht in Deutschland, und der Ethikrat spricht seine Empfehlung dafür aus. Steffen Augsberg ist Professor für Öffentliches Recht, Mitglied des Ethikrates, und hat gegen den Entschluss des Gremiums gestimmt. Die Voraussetzungen für die Impfpflicht sind Augsberg zu unklar.
»Ein schwerwiegender Eingriff«
Bis zum großem Fest durchhalten
Bis zum großem Fest durchhalten
Ulrichstein

»Wasser frei« für Kernstadt

Ulrichstein (jol). Endlich ist sie da, die Genehmigung zum Betrieb des Trinkwasserbrunnens Ulrichstein. Damit gibt das Regierungspräsidium Gießen die neue Wasserversorgung für die Kernstadt frei. Das Dokument kam dieser Tage im Rathaus an und ist der Schlusspunkt unter einer dreijährigen Bauzeit mit vielen Rückschlägen.
»Wasser frei« für Kernstadt
Alsfeld

Geschenketüte und Lasertag

Alsfeld (pm). Mit dem Jahr 2021 ging für die Freiwillige Feuerwehr Alsfeld-Leusel abermals ein etwas anderes Jahr zu Ende. Mitte Dezember konnte es jedoch noch rechtzeitig vor den neuen Einschränkungen durch die »vierte Welle« abgeschlossen werden. Gerade für die Kindergruppe Feuerfüchse gab es in der Adventszeit eine kleine Überraschung.
Geschenketüte und Lasertag
Kirtorf

Rückblick auf zwei Jahre

Kirtorf (pm). Zur 49. ordentliche Generalversammlung der Raiffeisenbank Kirtorf eG in der Gleenhalle konnte der Vorsitzende des Aufsichtsrates Ulrich Künz im Dezember neben den Mitgliedern auch Bürgermeister Andreas Fey, Kreislandwirt Andreas Kornmann sowie die neue Abteilungsleiterin des Genossenschaftsverbandes Melanie Reichmann begrüßen.
Rückblick auf zwei Jahre