Leserfotos

Chillende Larve und ein schlapper Hund

  • schließen

Farbenfroh geht es weitestgehend auf dieser Seite mit Leserfotos zu - Tiere und Pflanzen stehen im Mittelpunkt. Alle Aufnahmen entstanden im Landkreis Gießen oder im Vogelsbergkreis - wie eigentlich immer. Aber es gibt eine Ausnahme: Das Bild oben auf der Seite wurde im Nachbarkreis Marburg-Biedenkopf aufgenommen. Dort war Andrea Mey aus Lollar kürzlich kurz vor einem Gewitter mit ihrer Kamera auf der Amöneburg unterwegs. Sie konnte die katholische Kirche gerade noch mit den letzten Sonnenstrahlen einfangen, während im Hintergrund das Gewitter aufzog.

Weiter geht es im Uhrzeigersinn: Ulrich Fritzges aus Merlau hat in seinem Garten ein Kohlmeisenpärchen beim Füttern seines Nachwuchses beobachtet und mehrfach abgedrückt. Das Foto hier zeigt den Anflug der Kohlmeise zum Vogelhäuschen.

Ein Motiv, das er so noch nicht gesehen hat, hat uns Harald Bott aus Nieder-Ohmen zugesandt: Die Larve einer Blattwespe, "die ich wohl beim Chillen erwischt habe".

Es ist wieder Mohnblütenzeit. Michael Kuhl aus Holzheim ist jedes Jahr wieder davon verzaubert und hat uns mehrere Fotos von der Knospe bis zur Blüte zugeschickt.

Eine Amsel hat Michael Sussmann aus Laubach in seinem Brunnen entdeckt. Der Vogel gönnt sich dort ein kühles Bad.

Eine Aufnahme der sehr seltenen blauflügeligen Holzbiene hat Inge Vogel in ihrem Garten in Großen-Linden gemacht und hat sie uns "mit sonnigen Grüßen" zugemailt. Diese Biene ist laut Wikipedia aufgrund ihres Wärmeanspruchs in Kombination mit geeigneten Nistmöglichkeiten in Deutschland in der Roten Liste gefährdeter Arten auf der Vorwarnliste geführt.

Blühende Hingucker hat Karl Heinz Leinweber aus Treis fotografiert, unter anderem im seinem Garten und im Teich des Angelsportvereins (ASC) Treis. "Die Seerosen blühen auch dieses Jahr wieder in voller Pracht", freut sich der Treiser.

Kurz und knapp hat Willi von Keutz aus Reiskirchen das Bild mit den zwei Grünspechten beschrieben, die er vor der Linse hatte: "Hotel Mama".

Bleibt noch der Schnappschuss von Karl-Heinz Theiß aus Gemünden. Er schreibt dazu: "Die momentane Wetterlage gibt es her, dass man zu einem dazu passenden Foto kommt. Eine Radtour bei diesen Temperaturen. Das haut den besten Hund aus dem Sattel." Herrlich! Und den Gruß aus Gemünden geben wir an alle Leser weiter: Karl-Heinz Theiß wünscht allen "schöne sommerliche Tage". (süd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare