+
Bei dem iPhone X von Apple handelt es sich um ein allseits sehr beliebtes Smartphone.

Werbung

iPhone X ist das meistverkaufte Smartphone der Welt

Das iPhone X war im ersten Quartal dieses Jahres dasjenige Smartphone, das am häufigsten erworben wurde. Doch wer nun auf den übrigen Plätzen zwei bis vier Überraschungen erwartet, der irrt. Hier finden sich nämlich ebenfalls nur iPhones. Gerade in Bezug auf das iPhone X kommt das Ganze ein wenig überraschend, denn mit seinem nicht gerade niedrigen Preis stand es häufiger in der Kritik.

Einerseits ist es eine echte Überraschung, andererseits könnte man auch sagen, es kam, wie es erwartet worden ist. Das iPhone X ist trotz der Tatsache, dass es mit einem vierstelligen Einstiegspreis zunächst neue Dimensionen erschloss, eines der beliebtesten Smartphones überhaupt. So wurde es im ersten Quartal dieses Jahres am häufigsten im Vergleich mit anderen Smartphones erworben. Mit Smartphones lässt sich in der heutigen Zeit auch wirklich alles erledigen. Insbesondere das iPhone X erfüllt dabei beinahe jeden Wunsch. Selbst Sportwetten können im Internet abgeschlossen werden bzw. davor können Tipps eingeholt werden. Doch das alleine kann auch nicht der Grund für die Beliebtheit dieses Modells sein. Die Marktforschungsfirma „Strategy Analytics“, die die Erhebungen für das erste Quartal dieses Jahres vorgenommen hat, macht folgende Fakten für die Beliebtheit des Gerätes von Apple verantwortlich:

  1. Gutes Design
  2. Intelligente Kamera
  3. Viele Apps
  4. Gute Verfügbarkeit

Beeindruckend ist auch die Zahl der verkauften iPhone X seit dem vergangenen November. Sie liegt nämlich bei 50 Millionen Stück.

Nach dem iPhone X kommen ebenfalls wieder nur iPhones

Apple kann sich derzeit allerdings nicht nur über den bahnbrechenden Erfolg des Topmodells freuen, sondern sieht auch seine übrigen Modelle gut auf dem Markt platziert. So liegen auf den Plätzen zwei bis vier diese Geräte:

  1. iPhone 8
  2. iPhone 8 Plus
  3. iPhone 7

Rein in Bezug auf das erste Quartal verkaufte Apple von seinen Geräten erhebliche Stückmengen:

Modell

Stückmenge

iPhone X

16 Millionen

iPhone 8

12,5 Millionen

iPhone 8 Plus

8,3 Millionen

iPhone 7

5,6 Millionen

Sucht man nach weiteren Herstellern in dieser Rangliste, so wird man erst auf dem fünften Platz fündig, denn hier befindet sich das Xiaomi Redmi 5A. Auf dem sechsten Platz folgt dann Samsungs Galaxy S9.

Spekulationen über sinkende Nachfrage treffen nicht zu

Auch wenn der Erfolg des iPhone X eindeutig aus den betreffenden Zahlen hervorgeht, so gab und gibt es immer mal wieder Spekulationen darüber, dass die Nachfrage sinkt und der Markt so langsam gesättigt ist. Natürlich ist es so, dass mit jedem verkauften Gerät rein statistisch betrachtet ein Mensch weniger ein solches Device benötigt. Allerdings gibt es, wie man in Anbetracht der Zahlen feststellen kann – immer noch jede Menge Personen, die entweder kein iPhone X besitzen oder überlegen, von einem anderen Modell eventuell ein Upgrade zu vollziehen.

  1. Von einem Modell wie dem iPhone 7 macht dies auf jeden Fall Sinn
  2. Wer das iPhone 8 oder 8 Plus erst kürzlich erworben hat, der sollte vorerst lieber dabei bleiben

Apple ist und bleibt eine Faszination, die man manchmal eben auch nur schwer erklären kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare