Genossenschaften gründen digitale Handelsplattform

  • schließen

Berlin (dpa). Die führenden Raiffeisen-Genossenschaften wollen den Agrarhandel in Deutschland auf eine digitale Handelsplattform umstellen. Damit solle langfristig die Unabhängigkeit der Agrarwirtschaft gesichert werden, teilte die Raiffeisen-NetWorld GmbH, ein Dienstleister der Raiffeisen-Genossenschaften mit. 29 regionale Raiffeisen-Organisationen investieren demnach in den nächsten fünf Jahren zwölf Millionen Euro in den Aufbau einer eigenen digitalen Handelsinfrastruktur, die im Jahr 2021 starten soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare