Ressortarchiv: Wirtschaft

IAG übernimmt Großteil von Air-Berlin-Tochter Niki

Nach Insolvenz

IAG übernimmt Großteil von Air-Berlin-Tochter Niki

Niki Lauda wird es nicht, aber dafür eine spanisch-britische Holding: Die International Airlines Group (IAG) übernimmt im Schnellverfahren Niki, die insolvente Tochter von Air Berlin.
IAG übernimmt Großteil von Air-Berlin-Tochter Niki
Niki soll an British-Airways-Mutter IAG verkauft werden

Niki soll an British-Airways-Mutter IAG verkauft werden

Das Bieterrennen um die insolvente Airline Niki geht in die entscheidende Phase. Der Gläubigerausschuss hat sich auf einen Favoriten festgelegt.
Niki soll an British-Airways-Mutter IAG verkauft werden
Kunden verwüsten Media Markt bei Rabattschlacht

iPhone und Samsung-TV stark vergünstigt

Kunden verwüsten Media Markt bei Rabattschlacht

Bei diesen Rabattschlagern kennen Kunden des Media Marktes kein Pardon. Der Schaden liegt deshalb im vierstelligen Bereich.
Kunden verwüsten Media Markt bei Rabattschlacht
Niki-Rettung: Vier Bieter buhlen um die Airline

Gute Chancen aufs Überleben

Niki-Rettung: Vier Bieter buhlen um die Airline

Kann die insolvente Airline Niki gerettet werden? Die Chancen stehen wohl gut. Zunächst wird mit vier Bietern verhandelt - darunter Niki-Gründer Niki Lauda.
Niki-Rettung: Vier Bieter buhlen um die Airline
Niki Lauda bietet um Fluggesellschaft Niki - Ryanair verabschiedet sich

Ringen um Air-Berlin-Reste

Niki Lauda bietet um Fluggesellschaft Niki - Ryanair verabschiedet sich

Es tobt der Kampf um die Filetstücke der insolventen Air Berlin. Niki Lauda will die Airline Niki übernehmen - und die Lufthansa darf einen anderen Unternehmensteil kaufen.
Niki Lauda bietet um Fluggesellschaft Niki - Ryanair verabschiedet sich
Nach Trumps Steuerreform: Deutsche Industrie fordert Entlastungen

Wettkampf um Standortvorteile

Nach Trumps Steuerreform: Deutsche Industrie fordert Entlastungen

In den USA wird die Steuerreform von US-Präsident Donald Trump vor allem Industrie und Reiche entlasten. Deutsche Wirtschaftsverbände sehen die Bundesregierung nun unter Zugzwang und stellen …
Nach Trumps Steuerreform: Deutsche Industrie fordert Entlastungen
Flixbus mit neuer Konkurrenz: "Wir müssen weiter Gas geben"

Kunden könnten profitieren

Flixbus mit neuer Konkurrenz: "Wir müssen weiter Gas geben"

Auch Easyjet verbindet jetzt deutsche Städte, die Bahn fährt München-Berlin in nur vier Stunden: Für Fernbus-Anbieter wird der Wind rauer. Davon könnten die Kunden profitieren.
Flixbus mit neuer Konkurrenz: "Wir müssen weiter Gas geben"
Lauda will Angebot für insolvente Airline Niki unterbreiten

Rettung in Sicht

Lauda will Angebot für insolvente Airline Niki unterbreiten

Der österreichische Ex-Rennfahrer und Unternehmer Niki Lauda will für die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki ein Kaufangebot unterbreiten.
Lauda will Angebot für insolvente Airline Niki unterbreiten
Facebook „missbraucht“ unsere Daten aus Instagram und Whatsapp

Kartellamt kritisiert

Facebook „missbraucht“ unsere Daten aus Instagram und Whatsapp

Das Bundeskartellamt hat dem Onlinenetzwerk Facebook in einer vorläufigen Einschätzung das "missbräuchliche" Sammeln und Verwerten von Daten aus Drittquellen wie Instagram vorgeworfen.
Facebook „missbraucht“ unsere Daten aus Instagram und Whatsapp
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an

Erster Markt soll 2018 eröffnen

Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an

Gibt es bald Aldi-Filialen der etwas anderen Art unter anderem Namen in bester Innenstadt-Lage? Angeblich soll unter einem neuen Konzept bereits 2018 der erste Markt eröffnen.
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an
Bahn lässt ICE-Züge wegen Winterwetters langsamer fahren

Bahn lässt ICE-Züge wegen Winterwetters langsamer fahren

Seit einer Woche kämpft die Bahn gegen Probleme auf ihrer Neubaustrecke. Damit das Wetter am Wochenende nicht noch mehr Ärger macht, ergreift der Konzern bundesweit Vorsichtsmaßnahmen.
Bahn lässt ICE-Züge wegen Winterwetters langsamer fahren
Kein Witz: Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Klappt es dieses Mal?

Kein Witz: Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

In den vergangenen Jahren ist ein Eröffnungstermin nach dem anderen gekippt. Der neue aber soll jetzt sicher sein, versprechen die Verantwortlichen des BER. Es ist aber auch noch eine Weile hin.
Kein Witz: Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Branchenwechsel

Daimler-Chef Zetsche soll Aufsichtsratschef bei Tui werden

Seit mehr als elf Jahren steht der 64-jährige Dieter Zetsche bei Daimler an der Spitze - ab Okotber 2018 soll er zu dem Reisekonzern Tui wechseln.
Daimler-Chef Zetsche soll Aufsichtsratschef bei Tui werden
Die traurige Wahrheit über Jutebeutel, die unser Öko-Gewissen beruhigen sollen

Baumwolltaschen statt Plastiktüten

Die traurige Wahrheit über Jutebeutel, die unser Öko-Gewissen beruhigen sollen

Jutebeutel statt Plastiktüten. Das klingt umweltbewusst. Und spätestens seit Kunden für Plastiktüten in vielen Geschäften bezahlen müssen, steigt die Nachfrage. Aber es gibt etwas, das Sie über …
Die traurige Wahrheit über Jutebeutel, die unser Öko-Gewissen beruhigen sollen
Kein Ende: Kassen beeinflussen Arztdiagnosen aus Finanzinteressen

Schwere und chronische Krankheiten

Kein Ende: Kassen beeinflussen Arztdiagnosen aus Finanzinteressen

Eine Umfrage zeigt, dass Unabhängigkeit bei Ärzten nach wie vor nicht selbstverständlich ist. Werden Patienten aus finanziellen Interessen oft kränker gemacht, als sie tatsächlich sind?
Kein Ende: Kassen beeinflussen Arztdiagnosen aus Finanzinteressen
US-Urteil gefallen: VW-Manager muss sieben Jahre in Haft

Wegen Abgas-Manipulationen

US-Urteil gefallen: VW-Manager muss sieben Jahre in Haft

Der Abgas-Skandal hat für einen VW-Manager in den USA harte Konsequenzen: Er muss sieben Jahre in Haft - und eine hohe Geldstrafe bezahlen.
US-Urteil gefallen: VW-Manager muss sieben Jahre in Haft
Zalando-Revolution: Das ändert sich bald für die Kunden

Online-Gigant im Wandel

Zalando-Revolution: Das ändert sich bald für die Kunden

Zalando will weiter wachsen und setzt dabei auf eine Neuerung seines Angebots. Ab 2018 sollen zudem Beauty- und Kosmetikprodukte hinzukommen.
Zalando-Revolution: Das ändert sich bald für die Kunden
Politiker stellt Strafanzeige: Wehrmachts-Artikel im Online-Shop von Real.de zu kaufen

Unternehmen in Erklärungsnot

Politiker stellt Strafanzeige: Wehrmachts-Artikel im Online-Shop von Real.de zu kaufen

Die Handelskette Real verkaufte auf real.de Nazi-Fan-Artikel und sorgte damit für einen Eklat. Das Unternehmen hat nun Stellung bezogen. 
Politiker stellt Strafanzeige: Wehrmachts-Artikel im Online-Shop von Real.de zu kaufen
Nach Schlecker-Urteil: Staatsanwaltschaft verzichtet auf Revision

Strafen hoch genug

Nach Schlecker-Urteil: Staatsanwaltschaft verzichtet auf Revision

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart legt keine Revision gegen das Urteil für Anton Schlecker und seine Kinder ein.
Nach Schlecker-Urteil: Staatsanwaltschaft verzichtet auf Revision
Flixbus sieht große Nachfrage für Locomore-Fernzug

Flixbus sieht große Nachfrage für Locomore-Fernzug

Seit drei Monaten haben die Fernzüge der Bahn wieder Konkurrenz auf der Schiene. Eine positive Zwischenbilanz zieht nun der Ticketverkäufer - ein Busunternehmen.
Flixbus sieht große Nachfrage für Locomore-Fernzug