+

Motorradfahrer schwer verletzt

Wöllstadt (lk). Ein 34-jähriger Wöllstädter ist bei einem Unfall am Freitagmorgen schwer verletzt worden.

Gegen 6.30 befuhr er – aus Wöllstadt kommend – die B 3 in Richtung Bad Vilbel. In entgegengesetzter Richtung war ein 31-jähriger Wöllstädter mit dem Auto unterwegs. In Höhe der Kudlich-Siedlung bog der 31-Jährige nach links ab. Dabei übersah er den Motorradfahrer. Der 34-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in eine Frankfurter Klinik gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Straße war kurzzeitig gesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 14 000 Euro.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare