+
Bei einem Frontalcrash auf der B455 zwischen Friedberg und Rosbach sind zwei Personen verletzt worden. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle.

Zwischen Friedberg und Rosbach

Verletzte nach Frontalcrash auf der B455 - Verursacher flüchtet

Nach einem Frontalcrash auf der B455 zwischen Friedberg und Rosbach sind zwei Personen verletzt worden. Der Schuldige flüchtete von der Unfallstelle.

Friedberg/Rosbach - Am Wochenende ist es auf der B455 zwischen Friedberg und Rosbach zu einem Frontalcrash gekommen. Zwei Personen verletzte sich dabei leicht. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle.

Wie die Polizei mitteilt fuhr am Samstag eine 49-jährige Bad Nauheimerin mit einem weißen Kia auf der B455 von Friedberg in Richtung Rosbach. Gegen 12.50 Uhr setzte ein hinter ihr fahrender, weißer Mercedes zum Überholen an. Ein entgegenkommender 34-jähriger Fahrer eines grauen Skoda versuchte dem Mercedes auszuweichen, geriet jedoch ins Schlingern und prallte frontal gegen den Kia. 

Der Mercedesfahrer fuhr laut Zeugenaussagen unbeirrt weiter. Die 49- sowie der 34-Jährige wurden bei dem Unfall offenbar leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie in umliegende Krankenhäuser.

Die Polizei bittet nun Zeugen des Unfalls sich bei der Polizei in Friedberg unter Tel.: 0 60 31/60 10 zu melden.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare