1. Gießener Allgemeine
  2. Wetterau

17-Jähriger vermisst: Polizei meldet erfolgreiche Suche

Erstellt:

Kommentare

Dieser Jugendliche aus Nidda (Wetteraukreis) wurde mehrere Wochen vermisst. Nun ist er wieder da.
Dieser Jugendliche aus Nidda (Wetteraukreis) wurde mehrere Wochen vermisst. Nun ist er wieder da. © Polizei Wetterau

Ein Teenager aus Nidda im Wetteraukreis verschwindet Mitte Dezember. Die Polizei hat jetzt gute Neuigkeiten.

Update vom Donnerstag, 20.01.2022, 14.03 Uhr: Im Fall des Vermissten Teenagers aus Nidda in der Wetterau hat die Polizei gute Neuigkeiten. Der 17-Jährige konnte wohlbehalten wieder angetroffen werden. Zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung halfen bei der Suche, wie die Polizei am Donnerstagmittag (20.01.2022) mitteilte.

Erstmeldung vom Montag, 17.01.2022, 16.45 Uhr: Nidda – Die Polizei sucht nach einem Jugendlichen aus der Wetterau. Seit dem 7. Dezember 2021 wird der 17-Jähriger aus einer Jugendeinrichtung in Nidda vermisst. Am Montag (17.01.2022) veröffentlichten die Ermittler ein Fahndungsgesuch mitsamt Bild und Beschreibung – in der Hoffnung, dass jemand Hinweise auf den Aufenthaltsort des Teenagers geben kann.

Zuletzt wurde der Vermisste am Vormittag des 21. Dezembers 2021 in Nidda gesehen. Zu dieser Zeit trug er laut der Wetterauer Polizei eine Jogginghose und eine dunkle, dünne Jacke. Der 17-Jährige ist etwa 1,80 Meter groß und schlank und hat kurze braune Haare und einen leichten Oberlippenbart.

Vermisst in der Wetterau: 17-Jähriger vielleicht in Frankfurt?

Derzeit liegen der Wetterauer Polizei keine konkreten Anhaltspunkte dazu vor, wo sich der Jugendliche aufhalten könnte. Eine Vermutung ist, dass er in Frankfurt unterwegs sein könnte. Hinweise auf den Vermisstenfall nehmen die Beamten in Friedberg unter der Telefonnummer 06031/601-0 entgegen.

Täglich gibt es rund 200 bis 300 neue Vermisstenfälle in Deutschland, ebenso viele werden wieder als gelöst eingestuft. Rund die Hälfte der Fälle löst sich innerhalb einer Woche. Innerhalb eines Monats werden 80 Prozent der Vermissten gefunden. Nur 3 Prozent bleiben länger als ein Jahr vermisst. Nun bereits seit August verschwunden ist eine 16-Jährige aus Butzbach. (red/ag)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion