Kripobeamte löschen Brand in der Hauptstraße

Rosbach-Rodheim v. d. H. (hed). Zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren am Montagmorgen Beamte der Friedberger Kriminalpolizei.

In der Hauptstraße bemerkte eine vorbeifahrende Zivilstreife, dass auf einem Grundstück eine Bio- und eine Restmülltonne brannten. Das Feuer griff bereits auf den angrenzenden Carport über. Die Beamten griffen zum Gartenschlauch und löschten den Brand. Der Schaden liegt daher "nur" bei 500 Euro. Vermutlich hatte heiße Asche in der Biotonne das Feuer entfacht, so die Polizei.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare