CDU: Neues Verkehrskonzept notwendig

  • VonRedaktion
    schließen

Rockenberg (pm). »Zur Entwicklung einer Gemeinde gehören Bau- und Gewerbegebiete elementar dazu. Auch in Rockenberg herrscht dringender Bedarf an weiteren Flächen zum Erhalt von örtlichen Arbeitsplätzen«, verlautbart die CDU. Dazu gehört nach ihrer Meinung aber ein neues Verkehrskonzept.

»Die Gewerbegebiete und zukünftige Baugebiete müssen vernünftig an überörtliche Verkehrswege angeschlossen sein«, fordert Stephan Bell, Gemeindevertreter und Kandidat für die CDU Rockenberg. Vor vielen Jahren seien die Ideen dazu schon einmal diskutiert worden. »Hätte man damals die Planungen konsequent weiterverfolgt, gäbe es heute schon eine Lösung«, ist sich Bell sicher.

Sollten weitere Gewerbeflächen und Baugebiete hinzukommen, müsse eine bessere verkehrliche Anbindung zwingend berücksichtigt werden. Die beiden Ortsdurchfahrten in Rockenberg und Oppershofen seien heute schon stark befahren, die Anwohner durch Lärm belastet. Weiterer gewerblicher sowie auch privater Verkehr sei nicht zumutbar. »Dennoch wollen wir den zahlreichen interessierten Gewerbetreibenden eine Perspektive und auch den seit vielen Jahren am Sandberg ansässigen Unternehmern eine bessere Lösung anbieten können«, so Bell. Für den Verlauf hat die CDU konkrete Vorstellungen, die aber noch beraten und mit Kreis und Land abgestimmt werden müssten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare