Ehestreit eskaliert bei Büdingen

Verletzte Kinder

Ehestreit eskaliert bei Büdingen

Ein Ehestreit ist am Freitag bei Büdingen eskaliert, zwei Kinder wurden verletzt. Die Polizei musste den Familienvater festnehmen.
Ehestreit eskaliert bei Büdingen
40 Nordmanntannen in Kefenrod gestohlen

Unchristlich

40 Nordmanntannen in Kefenrod gestohlen
40 Nordmanntannen in Kefenrod gestohlen

Kefenrod bei der Landtagswahl 2018 in Hessen: Kandidaten und Ergebnisse

Bei der Landtagswahl 2018 in Hessen treten in Kefenrod sieben Direktkandidaten an. Hier finden Sie die wichtigsten regionalen Infos zur Wahl.
Kefenrod bei der Landtagswahl 2018 in Hessen: Kandidaten und Ergebnisse

Chöre singen für guten Zweck

Die Chöre des Gesangverein Kefenrod laden für Samstag, 11. August, zum Open-Air-Konzert an der Bornhütte ein. "Bei uns gibt es weder Musik noch …
Chöre singen für guten Zweck

Mit Gnadl durchs Museum

Die SPD-Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl besucht im Rahmen ihrer Tour "Oberhessen – tierisch gut!" am Sonntag das naturkundliche Museum in Bindsachsen. …
Mit Gnadl durchs Museum

Zwei Leben für den Fußball

"In diesem Jahr wird der Sportehrenpreis des Wetteraukreises geteilt. Helmut Schmid aus Bad Nauheim und Gerhard Sinner aus Kefenrod werden für ihre …
Zwei Leben für den Fußball

Messerattacke

Familienvater muss ins Gefängnis

Eifersuchtdrama? Die Frage konnte das Gericht nicht klären. Aber dass ein 36-Jähriger seinen Kindern Schnittwunden zugefügt hatte, sah die Strafkammer am Gießener Landgericht als erwiesen an.
Familienvater muss ins Gefängnis

Familiendrama vor Gericht

"Aus dem Ruder gelaufen"

Als familienfreundlicher, hilfsbereiter und sehr höflicher Mensch wird der 36-jährige Angeklagte aus Kefenrod beschrieben. Jetzt steht er vor Gericht: Die Anklage lautet auf dreifachen Tötungsversuch.
"Aus dem Ruder gelaufen"

Prozess um Familiendrama

Angeklagter weint im Gericht

Es war ein handfester Familienstreit Anfang dieses Jahres in Kefenrod, bei dem der 36-jährige Ehemann total ausrastete und weshalb er sich nun in Gießen vor dem Landgericht verantworten muss.
Angeklagter weint im Gericht