Stadtwerke lesen Gas- und Wasserzähler ab

  • schließen

Friedberg(pm). Die Mitarbeiter der Stadtwerke Friedberg sind auch in diesem Jahr unterwegs, um die Zählerstände für Gas und Wasser zu ermitteln. Die Ablesung beginnt am Montag, 18. November, und endet am Dienstag, 31. Dezember. "Alle Ableser können sich mit einem Dienstausweis mit Lichtbild ausweisen. Wir bitten Sie, für freien Zugang zu den Zählern zu sorgen", schreiben die Stadtwerke in einer Pressemitteilung.

Als Betreiber des Versorgungsnetzes in Friedberg seien die Stadtwerke gesetzlich dazu verpflichtet, die Zählerstände aller Kunden im Netzgebiet zu ermitteln - ganz gleich, ob ein Gas- oder Wasserliefervertrag mit den Stadtwerken oder einem anderen Netzbetreiber vorliege.

Wer eine stichtagsbezogene Ablesung wünscht, kann den Stadtwerken Friedberg seinen Zählerstand mit Ablesedatum 31.12.2019 per E-Mail an die Adresse kundenservice@sw-fb.de oder unter www.sw-fb.de/Online-Service/Zählerstand, unter der Telefonnummer 0 60 31/6 90 48 00 oder per Fax an 0 60 31/69 04 52 übermitteln.

Für alle Fragen rund um die bevorstehende Ablesung stehen die Mitarbeiter im Kundenzentrum zu folgenden Geschäftszeiten zur Verfügung: montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare