Junity bietet in den Ferien drei Tage voller Kreativität

  • schließen

Friedberg(pm). Das Junity bietet in den Weihnachtsferien vom 9. bis 11. Januar einen dreitägigen Workshop an. Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren haben die Möglichkeit, kleine Tricks und Kniffs beim Fotografieren und beim kreativen Inszenieren von Fotos kennenzulernen. Die Fotos und ganz viel anderes Material (wie Zeitungen, Gefundenes, Papiere, Klebebänder, Buchstabenstempel, Karten…) sind Ausgangspunkte für das Erstellen von Collagen. Beim Schneiden, Kleben, Schichten, Pinseln, Stempeln und anderem mehr kann sich jeder überraschen lassen, welche Ideen und individuellen Gestaltungen entstehen. Alles kann in einen persönlichen Kalender für das Jahr 2020 münden oder in ein Foto-Drahtmobile.

Jeder kann das Entstandene mitnehmen. Für die individuellen Collagen können auch persönliche Kleinigkeiten - beispielsweise eine Eintrittskarte des letzten Konzertbesuchs oder ein Foto der allerbesten Freundin - mitgebracht werden. Smartphone-Kameras können beim Fotografieren gut eingesetzt werden. Es sind aber auch alle ohne ein solches Gerät willkommen.

Für das Gestaltungsmaterial und für ein selbst gekochtes Mittagessen ist gesorgt. Beginn des Workshops ist an allen drei Tagen um 11 Uhr, das Ende ist für 17 Uhr vorgesehen. Die Kosten betragen 20 Euro pro Person. Konzeptionell können bis zu 30 Personen teilnehmen, entsprechende Kapazitäten an Räumen und künstlerischer Betreuung sind gewährleistet.

Anmeldungen sind bis zum 19. Dezember bei Simone Junker per E-Mail an simone.junker@friedberg-hessen.de möglich. Fragen werden von Dienstag bis Freitag zwischen 12 und 20 Uhr unter Tel. 8 85 01 beantwortet.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare