Fahrradcodierung und Museumsbesuch beim ADFC

  • schließen

Friedberg/Bad Nauheim(pm). Am Samstag, 21. September, ab 10 Uhr, bietet der ADFC Bad Nauheim/Friedberg bei Radsport König, Leonhardstraße 32 in Friedberg, eine Fahrradcodierung an. Neben einem guten Schloss kann die Codierung des Fahrrads mit der FEIN-Nummer dem Diebstahl vorbeugen. Mit ihr kann der rechtmäßige Besitzer des Rades ermittelt werden. Sie wird mit einem speziellen Gerät in den Fahrradrahmen eingefräst.

Am Sonntag, 22. September, verbindet der ADFC eine Radtour nach Nidda mit dem Besuch eines Museums. Elektrofahrzeuge sind willkommen. 70 Kilometer sind geplant. Start ist um 9 Uhr in Bad Nauheim am Ludwigsbrunnen in der Zanderstraße.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare