Britpop und mehr im Alten Hallenbad

  • schließen

Eine Mischung aus Britpop-Klängen, Gitarren-Sounds und Gesang ist am Samstag, 11. Mai, ab 19.30 Uhr im Alten Hallenbad zu hören. Der aus England stammende und bei Friedberg lebende Musiker, Multi-Instrumentalist und Songwriter Nick Ramshaw möchte mit seiner Band Leidenschaft und Lebensfreude versprühen. Oft hat er zusammen mit Colin Dodsworth musiziert. Jetzt spielt er mit dem Schlagzeuger Oli Pohl, dem Bassisten Frank Höfliger und dem Keyboarder Christian Krauß. Wer den Sound von Elvis Costello, den Beatles, Crowded House oder Oasis mag, der wird auch Ramshaws Songs lieben, versprechen die Veranstalter.

Eine Mischung aus Britpop-Klängen, Gitarren-Sounds und Gesang ist am Samstag, 11. Mai, ab 19.30 Uhr im Alten Hallenbad zu hören. Der aus England stammende und bei Friedberg lebende Musiker, Multi-Instrumentalist und Songwriter Nick Ramshaw möchte mit seiner Band Leidenschaft und Lebensfreude versprühen. Oft hat er zusammen mit Colin Dodsworth musiziert. Jetzt spielt er mit dem Schlagzeuger Oli Pohl, dem Bassisten Frank Höfliger und dem Keyboarder Christian Krauß. Wer den Sound von Elvis Costello, den Beatles, Crowded House oder Oasis mag, der wird auch Ramshaws Songs lieben, versprechen die Veranstalter.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare