Alle Vögel sind schon da: NABU lädt zur Wanderung

  • schließen

Stimmt die Aussage des Kinderliedes? Sind wirklich schon alle Vögel da? Passend zur Stunde der Gartenvögel, die am kommenden Wochenende stattfindet, will auch der NABU Vögel zählen. Und prüfen, ob auch bei uns das Artensterben in der Vogelwelt feststellbar ist. Dazu laden der Naturschutzbund Friedberg und Organisator Henning Stahl ein. "Wenn Sie Bedenken haben, dass Sie die Vögel oder deren Gesänge nicht sicher unterscheiden können, kein Problem. Unser Referent wird Sie ausführlich informieren und auf alle Vögel aufmerksam machen", sagt Ruth Müller vom NABU-Vorstand.

Stimmt die Aussage des Kinderliedes? Sind wirklich schon alle Vögel da? Passend zur Stunde der Gartenvögel, die am kommenden Wochenende stattfindet, will auch der NABU Vögel zählen. Und prüfen, ob auch bei uns das Artensterben in der Vogelwelt feststellbar ist. Dazu laden der Naturschutzbund Friedberg und Organisator Henning Stahl ein. "Wenn Sie Bedenken haben, dass Sie die Vögel oder deren Gesänge nicht sicher unterscheiden können, kein Problem. Unser Referent wird Sie ausführlich informieren und auf alle Vögel aufmerksam machen", sagt Ruth Müller vom NABU-Vorstand.

Die Vogelstimmenwanderung findet am Sonntag, 12. Mai, statt. Start ist um 6 Uhr morgens auf dem Marktplatz in Dorheim (Wetteraustraße). Anschließend geht’s zum gemeinsamen Frühstück bei der Familie Müller. Die Exkursion dauert etwa drei Stunden. Wetterfeste Kleidung und entsprechendes Schuhwerk werden empfohlen. Wer ein Fernglas besitzt, sollte es mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos, es werden Spende für die Vereinsarbeit angenommen. Weitere Infos zu Aktivitäten des NABU Friedberg unter www.NABU-Friedberg.de.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare