+
Da ist die Freude groß: Die Schüler der 5. und 6. Klasse haben erfolgreich Prüfungen in Ballkontrolle, Geschicklichkeit, Balance und Platzierung absolviert. FOTO: PV

Alle haben bestanden

  • schließen

Friedberg(pm). 20 Jungen und Mädchen der Augustinerschule nahmen in diesem Jahr mit großem Erfolg an der Aktion "Tischtennis-Sportabzeichen" teil. Die Schüler der 5. und 6. Klasse mussten dabei mehrere Prüfungen in den Bereichen Ballkontrolle, Geschicklichkeit, Balance und Platzierung absolvieren und bestanden diese ohne Ausnahme. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat das Tischtennis-Sportabzeichen als Teilleistung Koordination für das Deutsche Sportabzeichen anerkannt. Seit 2014 ist das Tischtennis-Sportabzeichen auch in das Gesamtsystem des Deutschen Sportabzeichens eingebunden.

Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schule mit ihren Urkunden sind im Einzelnen: Afrah Khan, Timon Gierich, Sebastian Barbas, Musab Cansiz, Laurenz Fey, Julian Zenker, Nicoleta und Christian Adascalitei, Saram Ahmed, Paul Kisow, Paul Dworschak, Maxim Funkner, Ben Kalinke, Sarmad Naz, Alischba und Schamir Adnan, Aicha El Butiebi, Nina Uchronski, Alexander Repp und Jeta Gash.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare