+

Überfall auf Paket-Verteilerzentrum in Nieder-Mockstadt

Florstadt-Nieder-Mockstadt (hed/dpa). Zwei Männer sind am Dienstagabend in das DHL-Verteilerzentrum für Päckchen und Pakete in Nieder-Mockstadt eingedrungen und haben einen Angestellten gefesselt.

Anschließend schnappten sie sich eine zunächst unbekannte Menge Bargeld und verschwanden, teilte die Polizei in Gießen mit. Andere Zulieferer fanden den hilflosen Mann und befreiten ihn. Er erlitt einen Schock. Die Polizei suchte am Abend mit etlichen Beamten und einem Hubschrauber nach den Tätern.

Beide zwischen 20 und 30 Jahre alten Männer sollen mit russischem Akzent gesprochen haben. Einer soll eine durchtrainierte Bodybilderfigur haben. Er trug ein weißes T- Shirt mit goldenen Aufdrucken. Der zweiter Täter war laut Zeugenaussage schmal, trug kurze schwarze Haare und eine rote Jacke mit dem Aufdruck "DHL-Service-Partner". Die Täter trugen eine olivfarbene Tasche mit sich. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg unter Tel. 0 60 31/60 10 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare