Mit dem "Swag" ganz nach vorne

  • vonred Redaktion
    schließen

Bei der Hip-Hop-Meisterschaft in Hockenheim, dem Starmoves Championship 2017 European Dance Contest, haben die Butzbacher Small Group Kids, die "Little Swaggers", unter der Leitung von Tanzlehrerin Stefanie Kaiser den ersten Platz belegt. Insgesamt holte das Tanzstudio Steffi Kaiser noch drei weitere dritte Plätze. Begleitet wurden die Tänzerinnen und Tänzer dabei von einem Team der "Hessenschau".

Bei der Hip-Hop-Meisterschaft in Hockenheim, dem Starmoves Championship 2017 European Dance Contest, haben die Butzbacher Small Group Kids, die "Little Swaggers", unter der Leitung von Tanzlehrerin Stefanie Kaiser den ersten Platz belegt. Insgesamt holte das Tanzstudio Steffi Kaiser noch drei weitere dritte Plätze. Begleitet wurden die Tänzerinnen und Tänzer dabei von einem Team der "Hessenschau".

Insgesamt waren fünf Hip-Hop-Tanzgruppen und drei Solo-Tänzerinnen vom Tanzstudio Butzbach am Start. Bereits zum dritten Mal traten die "Little Swaggers" an. In der Kategorie Small Group Kids erreichte die Gruppe Platz eins. Die fünf Kids, auch bekannt durch die Finalteilnahme bei der TV-Tanz-Show "Got To Dance Kids" hatten laut Moderator "den Swag" und ließen die Konkurrenz hinter sich. Tanzlehrerin Kaiser hatte die Gruppe letztes Jahr um sechs Mädchen und zwei Jungs vergrößert. Sie traten zusätzlich in der Kategorie Big Group Kids an und erreichten den dritten Platz.

Außerdem starteten zwei Mädchen der Gruppe, Laura Grenz und Gabija Dunauskaite, zum ersten Mal auch in der Kategorie Solo Junior und schafften es in die erste Battle-Runde. Genauso wie Hannah Wietz, eine Tänzerin der Teenagergruppe. In der Kategorie Small Group der Jugendlichen trat die Gruppe "Virus" zum dritten Mal in Folge an – sieben Tänzerinnen im Alter von zwölf bis 16 Jahren. Sie belegten ebenfalls den dritten Platz.

Zudem erreichten die 19 Tänzerinnen und Tänzer der Elf- bis 16-Jährigen, genannt "Green Bacteria", in der Kategorie Big Group Jugendliche ebenfalls einen starken dritten Platz. Begleitet wurden die Gruppen von einer großen Fangemeinde, die für ausreichend Stimmung während der Auftritte sorgte. "Es war ein tolles Erlebnis und hat riesig Spaß gemacht", lautete das einstimmige Resümee der Gruppe.

In der Jury-Besetzung waren u. a. Phil Mungiele, auch bekannt als "Little Phil". Phil tanzte bereits zusammen mit Superstars wie Mariah Carey, Rihanna und Justin Timberlake. Er war unter anderem auch Jury-Mitglied in der italienischen TV Show "Academy". Außerdem gehörten Marthe Vangeel, eine Dancehall Expertin, der Jury an. Die aus Amsterdam stammende Tänzerin ist Teil der "Scandalize Crew" und unterrichtet bei den angesehensten Tanz-Events auf der ganzen Welt. Darüber hinaus saß Roy Bouhayaoui in der Jury.

Zuvor war das TV-Team der Hessenschau beim letzten Training der Tanzgruppe "Little Swaggers" und "Green Bacteria" in Butzbach dabei gewesen. Nach dem Warm-up zeigten die Kids im Alter von sieben bis elf Jahren ihre neuen Choreografien vor der Kamera. Außerdem beantworteten die Kids die Fragen der Reporter.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare