Obstbaumschnitt in Theorie und Praxis

  • schließen

Butzbach(pm). Der Heimatverein Hoch-Weisel und der BUND-Ortsverband Butzbach haben in der Vergangenheit mehrfach zwei- bis dreistündige Einführung in den Schnitt von hochstämmigen Obstbäumen angeboten, haben aber, wie sie nun in einer Pressemitteilung berichten, den Eindruck, dass Kurzveranstaltungen nicht ausreichen, um die Scheu vor dem Baumschnitt abzubauen. Hinzu komme, dass der Baumschnitt zwar eine wichtige Pflegemaßnahme sei, aber nicht die einzige. Ab diesem Herbst wollen sich die Vereine mit anderen Streuobstfreunden mit der Pflege von Streuobstbeständen beschäftigen. Verteilt über die kommenden zwölf Monate werden an bis zu zehn Samstagen jeweils zwei bis drei Stunden die theoretischen Grundlagen diskutier, danach wird drei Stunden praktisch auf Streuobstwiesen gearbeitet. Anmeldungen für das Angebot werden ab sofort entgegengenommen per E-Mail an bund.butzbach@bund.net oder unter Tel. 0 60 33/7 48 89 65.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare