+
Die Feuerwehrleute aus Griedel haben sich die unterschiedlichen Schleifscheiben angesehen.

Ehren- und Altersabteilung besucht Schleifmittelwerke

  • schließen

Butzbach(pm). Der Ausflug der Griedeler Ehren- und Altersabteilung der Feuerwehr führte die erfahrenen Brandschützer zu den Schleifmittelwerken "Naxos" in Butzbach. Durch das Werk, das 1985 erbaut wurde, führte Betriebsleiter Burkhard "Jimmy" Dietz, selbst Mitglied der E+A Abteilung Griedel. In den sehr aufschluss- und sehenswerten 90 Minuten erklärte Dietz ausführlich alles rund um die dort gefertigten Schleifscheiben in unterschiedlichen Formen, Größen und Verwendungsarten, der warm- und kaltgepressten Scheiben und auch die drei großen Öfen, in denen Temperaturen um die 1200 Grad herrschen, konnten in Augenschein genommen werden. Zum Abschluss gab es beim gegenüberliegenden Bäcker noch Kaffee und Kuchen.

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare