Richard Klein - ein Mann für viele Ehrenämter

  • schließen

Mit dem Ehrenamtskalender würdigt das "Freiwilligenzentrum - aktiv für Bad Nauheim" auch 2019 wieder das Engagement von Menschen, die das Leben in Bad Nauheim bereichern. Im Mai geht es um Richard Klein.

Mit dem Ehrenamtskalender würdigt das "Freiwilligenzentrum - aktiv für Bad Nauheim" auch 2019 wieder das Engagement von Menschen, die das Leben in Bad Nauheim bereichern. Im Mai geht es um Richard Klein.

Sein Engagement : Richard Klein ist vielseitig ehrenamtlich unterwegs. Er war 15 Jahre lang Vorsitzender des VdK-Ortsverbandes Höchst und ist nun Ehrenvorsitzender. Zu seinen Aufgaben zählt nach wie vor die Betreuung der VdK-Mitglieder, die im Seniorenheim Altenstadt leben und von ihm regelmäßig besucht und unterstützt werden.

Seit fast 18 Jahren ist er im Kirchenvorstand Höchst aktiv, zudem ist er zwölf Jahre im Ausschuss des Fördervereins Diakonie tätig gewesen. Ebenso ist er Mitbegründer der Büdinger Tafel, für die er lange Jahre für die Abholung der Lebensmittel in den Supermärkten unterwegs gewesen ist. Seit 2006 hat Klein das Ehrenamt des Behindertenbeauftragten der Gemeinde Altenstadt inne. Am ersten Montag im Monat hält er während der Abendsprechstunden im Rathaus seine Beratung ab, die von den Bürgern gerne und rege angenommen wird. Seit 28 Jahren ist er im Vorstand des Rot-Weiß Altenstadt und dort seit 22 Jahren als Übungsleiter für Walking tätig.

Seine Motivation : "Dass ich so vielseitig ehrenamtlich tätig bin, geht im Grunde auf meine eigene Betroffenheit zurück. Ich habe mir vorgenommen, wenn ich wieder gesund werde, mich ›sozial zu engagieren‹. Das habe ich auch getan, indem ich mir zur Aufgabe gemacht habe, Menschen, die Hilfe benötigen, zu unterstützen."

Seine Wünsche : "Ich hoffe, noch lange gesund zu bleiben und die Kraft zu haben, meine Ehrenämter fortführen zu können!"

(Foto: pm)

Quelle: Wetterauer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare