+
Brigitta Gebauer (l.) nimmt die Spende von Karin Kintler entgegen. FOTO: PV

Freude über volle Dose

  • schließen

Bad Nauheim(pm). Pünktlich zum Weihnachtsfest konnte Karin Kintler vom Deutschen Buchkontor den Förderverein der russischen Kirche/Reinhardskirche mit dem Ergebnis einer ganz besonderen Spendenaktion überraschen. Seit über zwei Jahren stand eine kleine Sammeldose in ihrer Buchhandlung. Große und kleine Münzen und auch der eine oder andere Schein wanderten in dieser Zeit von den lesefreudigen Besuchern in diese Sammelbüchse.

Nun war sie rappelvoll, nichts ging mehr hinein - und das Zählen konnte beginnen. Insgesamt kamen 260 Euro für den Erhalt des einmaligen Bad Nauheimer Gotteshauses zusammen.

Für den Förderverein nahm Brigitta Gebauer sehr erfreut diese Summe entgegen. Hier zeigte es sich wieder, dass auch durch kleine Initiativen Erstaunliches zusammenkommen kann. Ein herzlicher Dank gilt Karin Kintler für diese Idee und ihren Kunden für die Spenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare