Dennis Schultheiß, Bürgermeister Andreas Sommer, Cathrin Knöß-Frank, Mirko Sang und Laura Lotz. FOTO:SF
+
Dennis Schultheiß, Bürgermeister Andreas Sommer, Cathrin Knöß-Frank, Mirko Sang und Laura Lotz. FOTO:SF

Zwei neue Verwaltungsfachwirte stehen bereit

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke(sf). Cathrin Knöß-Frank und Dennis Schultheiß, beide Angestellte der Gemeinde Mücke, hatten eine dreijährige Fortbildung beim Hessischen Verwaltungs-Schulverband Marburg-Gießen absolviert. In normalen Zeiten hätte es eine festliche Zeugnisübergabe gegeben. Doch wegen Corona wurden die Zeugnisse an die Behörden geschickt. In einer kleinen Feierstunde wurden die Zeugnisse überreicht. Bürgermeister Andreas Sommer verlas zuerst den Text, welchen die Dozenten und Studienleiter an ihre Absolventen gerichtet hatten. Sommer zollte seinen Mitarbeitern Respekt für die dreijährige berufsbegleitende Weiterqualifizierung zu Verwaltungsfachwirten. Beide haben eine Doppelbelastung durchgestanden, Knöß-Frank arbeitete sich in ein neues Aufgabengebiet ein und Schultheiß habe stellenweise den Hauptamtsleiter mit vertreten. "Ihnen gebührt mein Respekt und meine Anerkennung", so Sommer. Die frischgebackenen Verwaltungsfachwirte erhielten wegen ihrer guten Note noch jeweils eine gefüllte "Mücke-Tasse". Die Fortbildung sei zwar für die beiden Absolventen eine stressige Zeit gewesen, doch in der heutigen Arbeitswelt seien Fort- und Weiterbildungen das A und O. Man müsse sich immer weiter qualifizieren, meinte Sommer, der anschließend die Zeugnisse an Cathrin Knöß-Frank und Dennis Schultheiß übergab.

Jutta Schütt-Frank vom Gemeindevorstand beglückwünschte anschließend die Absolventen ebenfalls.

Es gratulierten zudem vom Personalrat Thorsten Laub mit seiner Stellvertreterin Laura Lotz sowie Abteilungsleiter Mirko Sang.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare