Zaun rettet Tiere

  • vonRedaktion
    schließen

Romrod(pm). Der 500 Meter lange Amphibienzaun, der vom NABU Alsfeld, Romrod, Schwalmtal, BUND und weiteren Naturfreunden an der Landstraße zwischen Strebendorf und Romrod erstellt wurde, hat gute Dienste geleistet. An 63 Tagen fuhren 28 Helfer nach einem ausgeklügelten Plan zweimal täglich zum Zaun, um die Tiere sicher auf die gegenüberliegende Straßenseite zu bringen. So wurden 1148 Amphibien, darunter 133 Erd- und Bergmolche und 1015 Erdkröten, gerettet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare