Yogakurse im Aquariohm

  • vonRedaktion
    schließen

Mücke(pm). Noch herrscht wegen der Corona-Krise Ruhe im Aquariohm, was den Bade- und Saunabetrieb anlangt. Aber Yogalehrerin Karina Samtleben aus Mücke bringt jetzt in Teilen wieder Leben in das Gebäude.

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen hatte sie als Yogalehrerin ihre Yogakurse viele Wochen lang online angeboten. Mit den neuen Lockerungen dürfe man nun wieder mit genügend Abstand draußen zusammen Sport machen. Ein Kurs findet nun bei ihr im Garten statt (und bei schlechtem Wetter weiter online). Dafür habe sie extra einen Desinfektionsspender gebaut und alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen.

Für zwei weitere Kurse konnte sie zudem "ein super Arrangement" mit dem Aquariohm treffen. "Das wird aktuell eh nicht genutzt, und somit können wir die große Fläche im Saunabereich nutzen. Bei schönem Wetter sind wir auf der Außenanlage - rund um den Naturteich - und wenn es mal regnet oder zu kühl ist, dürfen wir in den Ruheraum. Hier klebe ich immer alles auf dem Fußboden ab, damit jeder genau weiß, wohin er seine Matte platzieren darf, um genug Abstand zu halten", teilt Samtleben mit. Das sei wirklich eine wunderbare Möglichkeit, weil die Umgebung und das ganze Ambiente wunderschön für Yoga geeignet seien und natürlich auch fürs Aquariohm eine tolle Werbung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare