Wirtschaft in der Krise - und wer zahlt die Rettung?

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Am heutigen Mittwoch (6. Mai) lädt der Rosa-Luxemburg-Club Vogelsberg ab 19.30 Uhr zu einer Online-Veranstaltung mit der bekannten Wirtschaftsjournalistin Ulrike Herrmann ein.

Die Veranstaltung steht unter dem Titel: "Wirtschaft in der Krise - und wer zahlt die Rettung?" Die sozial- und wirtschaftlichen Folgen von Corona sind enorm. Die Wirtschaftspolitik steht vor der Aufgabe, die schlimmen Folgen zu begrenzen.

Dabei gibt es verschiedene Vorstellungen zur längerfristigen Bewältigung der Folgen der Wirtschaftskrise, die von verschiedenen Seiten vorgetragen wurden. Über die Situation und mögliche Perspektiven wird Ulrike Herrmann sprechen. Die Veranstaltung findet als Videovortrag über die Plattform Zoom-Meeting statt.

Die App kann kostenlos übers Internet bezogen werden. Für die Teilnahme nutzt man den Link, den man vom Veranstalter erhält. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, sich an der Diskussion zu beteiligen. Zugangsdaten für die Teilnahme am Vortrag sind erhältlich, wenn man eine E-Mail an info@rlc-vogelsberg.de schreibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare