Windstoß weht Auto in den Gegenverkehr

  • schließen

Vogelsbergkreis(pm). Am Montag kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von 21 500 Euro entstand. Eine VW-Fahrerin aus Lauterbach befuhr die Bundesstraße in Richtung Großenlüder. Zwischen den Abfahrten Großenlüder/Ost und West kam sie aufgrund einer starken Windböe in den Gegenverkehr und stieß mit dem Hyundai eines 59-jährigen aus Großenlüder sowie mit einem Opel eines 57-jährigen aus Grebenhain zusammen. Durch den Zusammenstoß prallte die 47-Jährige zudem mit ihrem VW gegen die Leitplanke und kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Alle drei Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare