Weniger Besuch

  • vonRedaktion
    schließen

Lauterbach(pm). Mit der Rückkehr zu restriktiveren Maßnahmen für die Intensivstation (ITS) und die Fachabteilung Geriatrie sowie der tagesaktuellen Überprüfung der Zugangsberechtigungen für Besucher reagiert der Corona-Krisenstab am Krankenhaus Eichhof auf steigende Corona-Infektionszahlen.

Während auf anderen Stationen einschließlich der Psychiatrie und Psychotherapie Patienten noch bis zu zwei Besuche mit maximal zwei Personen pro Woche empfangen können, müssen Angehörige von Intensiv- oder Geriatrie-Patienten ihre Besuche direkt über die jeweilige Station organisieren. Für alle gleich ist das Tragen eines Besucherausweises, der nach einer Stunde Besuchszeit pro Tag wieder abgegeben werden muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare