Weihnachtspony Stöpsel überrascht Kinder und Senioren. FOTO: PM
+
Weihnachtspony Stöpsel überrascht Kinder und Senioren. FOTO: PM

Weihnachtspony Stöpsel kommt zu den Kindern

  • vonRedaktion
    schließen

Romrod(pm). Die Islandpferde Freunde Oberhessen-Romrod möchten allen Kindern und Senioren aus Zell die Vorweihnachtszeit mit einer Weihnachtspony-Aktion verschönern. Geplant und mit dem Gesundheitsamt Vogelsberg abgestimmt ist, mit je zwei weihnachtlich geschmückten Ponys die Kinder und Senioren des Ortes direkt an ihrer Haustür zu besuchen und eine kleine weihnachtliche Überraschung zu überbringen.

Für die Umsetzung dieser vorweihnachtlichen Geste, die den Zusammenhalt im Ort in dieser schweren Zeit symbolisieren soll, haben sich mehr Mitglieder des Vereins gemeldet, als unter den gegebenen Umständen tatsächlich mitwirken können. Finanziell wird diese Aktion von der Landpension zur Hainbuche getragen.

Die Besuche finden am Samstag, 19. Dezember, ab 14 Uhr statt. Je nach Anmeldevolumen ist geplant, auch am Sonntag, 20. Dezember, Menschen diese vorweihnachtliche Freude zu überbringen. Der Verein bittet um Anmeldung unter Angabe von Vorname, Name, Adresse und Telefonnummer.

Die Anmeldung kann per E-Mail unter der Adresse weih nachten@islandpferdehof-hainbuche.de oder schriftlich bis spätestens zum 15. Dezember erfolgen. Für den Postweg lautet die Adresse Islandpferde Freunde Oberhessen-Romrod, Hofgasse 7, in 36329 Zell. Speziell Senioren vermerken bitte, ob sie in der Lage sind, selbst an die Tür zu kommen, ansonsten können die Ponys auch aus dem Fenster begrüßt werden und die Weihnachtsüberraschung wird vor der Tür abgestellt. Die Aktion findet selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen statt und ist vom Gesundheitsamt genehmigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare