1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis

Weihnachtsgeschichte nach Dickens

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Alsfeld (pm). Der Förderverein der Stadtbücherei Alsfeld lädt für kommenden Sonntag, den 3. Dezember, um 17 Uhr zu einem Theatergastspiel in die Aula der Geschwister-Scholl-Schule in der Alsfelder Schillerstraße ein. Es gastieren Christiane Weidringer und Harald Richter aus Erfurt mit der bekannten Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens rund um den Geizkragen Ebenezer Scrooge, der bekehrt wird. Die beiden Schauspieler sind in der Stadt schon wohlbekannt, denn Weidringer stand schon mit ihrem »Schlamassel« und dem »Till Eulenspiegel« und der »Regentrude« auf der Bühne in Alsfeld.

Alsfeld (pm). Der Förderverein der Stadtbücherei Alsfeld lädt für kommenden Sonntag, den 3. Dezember, um 17 Uhr zu einem Theatergastspiel in die Aula der Geschwister-Scholl-Schule in der Alsfelder Schillerstraße ein. Es gastieren Christiane Weidringer und Harald Richter aus Erfurt mit der bekannten Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens rund um den Geizkragen Ebenezer Scrooge, der bekehrt wird. Die beiden Schauspieler sind in der Stadt schon wohlbekannt, denn Weidringer stand schon mit ihrem »Schlamassel« und dem »Till Eulenspiegel« und der »Regentrude« auf der Bühne in Alsfeld.

Diese Weihnachtsgeschichte am ersten Advent ist das Richtige für Eltern mit ihren Kindern oder Großeltern mit Enkeln. Karten zum Preis von zwölf Euro (ermäßigt sechs Euro) gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei und in der Buchhandlung am Markt.

Auch interessant

Kommentare