+

Wasser für die Friedhofsblumen

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke-Sellnrod(sf). Zwei engagierten Ortsbürgern aus Sellnrod ist es zu verdanken, dass ab sofort wieder ausreichend Wasser für die Frühjahrsbepflanzung auf dem Friedhof des Dorfes bereitsteht. Das fließende Wasser auf den Friedhöfen wird erst dann wieder angestellt, wenn die Nächte frostfrei beiben. Doch die Sonne lockte in diesen Tagen bereits und die Besucher des Friedhofs wünschen sich ein paar leuchtende Blumen. Also floriert die Frühjahrsbepflanzung. Um das Wachstum der Blumen zu gewährleisten, müssen sie auch gegossen werden und brauchen Wasser. Ottmar Traum stellte sein Fass zur Verfügung und mit seinem Traktor fuhr er das Wasser auf den Friedhof. Nun brauchen die Friedhofsgärtner lediglich die leere Gießkanne mitnehmen, denn Wasser steht bereit. Junge und ältere Besucher nutzten auch gleich die Gelegenheit. FOTO: SF

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare