Winterkonzerte

Posaunenensemble gastiert Sonntag

  • schließen

Mit viel Vorfreude wird das Posaunenensemble der Musikhochschule Mainz am kommenden Sonntag, dem 19. Februar, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche von Angersbach erwartet. Das Ensemble unter der Leitung von Prof. Klaus Bruschke wird ein sehr abwechslungsreiches Programm bieten. Neben Bearbeitungen einiger Werke von Gabrieli, Gervaise, Susato und Weber kommen unter dem Titel "Trombone Only – Posaune Pur" natürlich auch interessante Originalkompositionen für die Posaune zu Gehör. Besonders für die vielen begeisterten Blechbläser der Musikvereine aus der Region dürfte es interessant sein, einmal den professionellen Nachwuchs live zu erleben.

Mit viel Vorfreude wird das Posaunenensemble der Musikhochschule Mainz am kommenden Sonntag, dem 19. Februar, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche von Angersbach erwartet. Das Ensemble unter der Leitung von Prof. Klaus Bruschke wird ein sehr abwechslungsreiches Programm bieten. Neben Bearbeitungen einiger Werke von Gabrieli, Gervaise, Susato und Weber kommen unter dem Titel "Trombone Only – Posaune Pur" natürlich auch interessante Originalkompositionen für die Posaune zu Gehör. Besonders für die vielen begeisterten Blechbläser der Musikvereine aus der Region dürfte es interessant sein, einmal den professionellen Nachwuchs live zu erleben.

Das Konzert ist kostenfrei, es wird lediglich um eine Spende gebeten. Höhepunkt und Abschluss der Konzertreihe ist ein Sonderkonzert zum Lutherjahr (mit Eintritt 12 E Abendkasse, 10 E Vorverkauf). Am 12. März um 17 Uhr musizieren in Landenhausen die beiden Spitzenmusiker Franz Vitzthum (Countertenor) und Julian Behr (Laute). Unter dem Titel "Luthers Laute" werden Werke aus dem Umfeld Martin Luthers dargeboten. Das Programm beleuchtet das intensive Verhältnis Luthers zur Musik seiner Zeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare