Personengruppe zwingt Lokführer zu Bremsung

  • schließen

Eine bislang unbekannte Personengruppe zwang den Lokführer der Hessischen Landesbahn dieser Tage zu einer Schnellbremsung. Der Zug kam noch rechtzeitig zum Halten. Verletzt wurde dabei niemand. Die Reisenden im Zug kamen mit einem Schreck davon. Der Vorfall ereignete sich bereits vergangenen Sonntag auf der Bahnstrecke von Lauterbach nach Bad Salzschlirf, kurz hinter Angersbach.

Eine bislang unbekannte Personengruppe zwang den Lokführer der Hessischen Landesbahn dieser Tage zu einer Schnellbremsung. Der Zug kam noch rechtzeitig zum Halten. Verletzt wurde dabei niemand. Die Reisenden im Zug kamen mit einem Schreck davon. Der Vorfall ereignete sich bereits vergangenen Sonntag auf der Bahnstrecke von Lauterbach nach Bad Salzschlirf, kurz hinter Angersbach.

Bei den Personen soll es sich um ein älteres Ehepaar zwischen 50 und 60 Jahren sowie um eine junge Familie mit drei kleinen Kindern und einem Hund gehandelt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare