Dieb mit fünf Kilogramm Draht an Vogelsbergbahn

  • schließen

Ein 47 Jahre alter Mann ist in Osthessen beim Diebstahl von Kupferdraht an der Vogelsbergbahn erwischt worden. Ein Mitarbeiter der Bahn hatte den Mann am Donnerstag zwischen Bad Salzschlirf und Angersbach beobachtet, wie die Bundespolizei am Freitag berichtete. Kurz nach der Tat nahm die Polizei den Dieb fest und stellte rund fünf Kilogramm Freileitungsdraht sicher. Die Beute hatte er in kleine Stücke geschnitten und an der Bahnstrecke bereitgelegt. Der 47-Jährige erklärte, schon häufiger kleinere Mengen Draht entwendet zu haben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Ein 47 Jahre alter Mann ist in Osthessen beim Diebstahl von Kupferdraht an der Vogelsbergbahn erwischt worden. Ein Mitarbeiter der Bahn hatte den Mann am Donnerstag zwischen Bad Salzschlirf und Angersbach beobachtet, wie die Bundespolizei am Freitag berichtete. Kurz nach der Tat nahm die Polizei den Dieb fest und stellte rund fünf Kilogramm Freileitungsdraht sicher. Die Beute hatte er in kleine Stücke geschnitten und an der Bahnstrecke bereitgelegt. Der 47-Jährige erklärte, schon häufiger kleinere Mengen Draht entwendet zu haben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare