Die Kinder schmücken sich mit selbst gefertigten Wolfsmasken. FOTO: SF
+
Die Kinder schmücken sich mit selbst gefertigten Wolfsmasken. FOTO: SF

Die Waldmücken und der Wolf

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke(sf). Seit einiger Zeit beschäftigten sich die Kinder der Waldmücken-Gruppe mit dem Wald, deren tierischen Bewohnern und auch mit dem Wolf. Der Wolf weckte das Interesse der Kinder, und sie wollten dazu alles wissen.

Die Erzieherinnen erläuterten die Lebensgewohnheiten des Wolfes unter anderem mit vielen Geschichten und Liedern. Das Wissen rund um den Wolf, der ja auch aktuell die Menschen in der Region beschäftigt, seitdem eine Wölfin im Raum Ulrichstein als sesshaft eingeordnet ist, wurde den lieben Kleinen kindgerecht vermittelt.

Zu dem spannenden Thema Wolf hatten die Erzieherinnen dann auch ein entsprechendes Wolfsfest im Wald organisiert. Die Kinder schmückten sich mit selbst gefertigten Wolfsmasken, und dann wurde nach entsprechendem Wolfsfutter im Wald gesucht. Die kleinen Waldmücken-Wölfe freuten sich über ein Stück Fleischwurst, das dann zum Frühstück gefuttert wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare