"Waldmücken" spielen Nikolaus und dummer Nuck

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke(sf). Bei den Waldmücken im Waldbereich des Theaters war wirklich was los. Ausgesucht hatte man sich die Geschichte vom Nikolaus und dem dummen Nuck.

Die Geschichte erzählt von einem ein wenig einfältigen Esels, der auch einmal erleben möchte, wie sich die Kinder über die Geschenke des Nikolaus freuen. Während der böse Fuchs sich arglistig am Nikolaus wegen des Verbotes, junge Hasen zu fressen, rächen will, ist Esel Nuck nur ein wenig neidisch und möchte einmal mehr sein als er ist.

Einige Kinder waren in die Rollen geschlüpft, und es gab eine Musikgruppe, um das ganze Theater mit Trommeln und Rasseln zu untermalen. Eine Mutter nahm das Theaterspiel auf, damit auch die Eltern der Waldmücken später daran teilhaben können. Am Ende der Aufführung wurden die Kinder noch überrascht, denn heimlich hatte der Nikolaus Geschenke gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare