Vollsperrung

  • vonRedaktion
    schließen

Ulrichstein(pm). Mit der Erneuerung der Landesstraße in der Ortsdurchfahrt des Stadtteils Kölzenhain sowie auf der freien Strecke zwischen Kölzenhain und Feldkrücken sowie der Instandsetzung dreier Brückenbauwerke wurde bereits im vergangenen Jahr begonnen. Ab kommendem Montag, dem 23. März, erfolgt in Kölzenhain die Fortführung im letzten Abschnitt.

Nachdem die Bautätigkeiten an der freien Strecke und zu weiten Teilen auch innerhalb der Ortsdurchfahrt vor der Winterunterbrechung abgeschlossen werden konnten, erstreckt sich der Arbeitsbereich nunmehr zwischen dem nördlichen Abzweig "An den Hofäckern" und der Brücke über den Ilsbach. In diesem Zusammenhang sollen dann auch die weiteren Arbeiten an den Brückenbauwerken erfolgen.

Analog der Abwicklung im vergangenen Jahr ist für die Dauer der Bauarbeiten wiederum eine Vollsperrung der L 3325 erforderlich. Für den überörtlichen Verkehr wird daher die bekannte Umleitungsstrecke ab Bobenhausen über Ulrichstein, zum Ulrichsteiner Kreuz und zur "Poppenstruth" sowie in umgekehrter Fahrtrichtung ausgeschildert. Für Anlieger und Anwohner gelten ebenfalls wieder gesonderte Regelungen.

Sofern die Arbeiten planmäßig verlaufen, ist mit der Fertigstellung im Sommer zu rechnen. Die Stadt Ulrichstein erneuert die Gehwege und verlegt Leerrohre, um künftig eine schnelle Internetverbindung zu ermöglichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare