In einem alten Citroën wird das Paar chauffiert. FOTO: SF
+
In einem alten Citroën wird das Paar chauffiert. FOTO: SF

Ein Vogel wollte Hochzeit machen…

  • vonJutta Schuett-Frank
    schließen

Mücke-Sellnrod(sf). Am vergangenen Samstag gaben sich Christina Schmidt und Stefan Vogel auf dem Standesamt im alten Rathaus in Nieder-Ohmen das Jawort. Bürgermeister Andreas Sommer traute das Paar.

Der Bräutigam hat seine Wurzeln in Groß-Felda, er verbrachte einige Jahre bei seinem Vater in Mexiko und hat sich nun mit seiner Angetrauten Christina in Sellnrod in deren Stammhaus niedergelassen. Christina Vogel ist gelernte Erzieherin und arbeitet in der Kindertagesstätte in Nieder-Ohmen.

Vor dem Standesamt wurden die Frischvermählten von der Familie und von Freunden überrascht. Heidi Einwächter, Patin des Bräutigams, selbst eine geborene Vogel, stimmte das Lied "Ein Vogel wollte Hochzeit machen" an (es wurde beim Singen ein großer Abstand eingehalten). Außerdem wurde das Paar auch mit einem "Rosenblätter-Regen" erfreut. In einem alten Citroën wurde das Paar dann wieder nach Hause chauffiert. Das frisch vermählte Ehepaar freut sich nun auf den gemeinsamen Nachwuchs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare