1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis

Vignetten für Anwohner

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Alsfeld (pm). Bei der Ordnungsbehörde der Stadt können die Anwohnervignetten und die Parkausweise für Gewerbetreibende in der Innenstadt beantragt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgt die Beantragung allerdings auch in diesem Jahr per Post, E-Mail oder Fax. Die Anträge stehen unter www.als feld.de/formulare bereit.

»Sie können eine Anwohnervignette erhalten, wenn Sie mit Ihrem Hauptwohnsitz im Anwohnerbereich der Stadt Alsfeld gemeldet sind«, teilt die Stadt mit. Für Anwohner mit Nebenwohnsitz werde keine Anwohnervignette ausgestellt. Neben dem vollständig ausgefüllten Antrag muss in Kopie oder digital der Personalausweis, der Fahrzeugschein und gegebenenfalls eine Nutzungsbescheinigung eingereicht werden.

Einen Parkausweis für Gewerbetreibende können Personen erhalten, die ein Ladenlokal in der Innenstadt betreiben. Pro Ladenlokal kann ein Parkausweis mit maximal drei eingetragenen Kfz-Kennzeichen ausgestellt werden. Dem Antrag ist die Gewerbeanmeldung (entbehrlich bei wiederholter Ausstellung) in Kopie oder digital beizufügen.

Die Zusendung erfolgt nach dem Zahlungseingang auf dem Postweg. Die Vignetten und Parkausweise 2021 verlieren ab dem 15.01.2022 ihre Gültigkeit.

Auch interessant

Kommentare