VHS-Kurs über Bedeutung der Körpersprache

  • vonRedaktion
    schließen

Vogelsbergkreis (pm). Ein Seminar der Volkshochschule des Vogelsbergkreises zum Thema »Wie wirke ich auf andere? – Auslegung und Anwendung von Körpersprache« findet am Samstag, dem 15. Dezember, von 9 bis 17 Uhr in Lauterbach statt.

Vogelsbergkreis (pm). Ein Seminar der Volkshochschule des Vogelsbergkreises zum Thema »Wie wirke ich auf andere? – Auslegung und Anwendung von Körpersprache« findet am Samstag, dem 15. Dezember, von 9 bis 17 Uhr in Lauterbach statt.

Zusammen mit unserer Stimme und Stimmung beeinflusst die Körpersprache wesentlich das Gelingen von Kommunikation und Rhetorik. Wir wirken immer und überall über unsere Körpersprache: »Der Körper lügt nie.«

Körpersprache ist ein Kapital, über das jeder unbewusst und bewusst verfügt. Die Körperhaltung, die Gestik und die Mimik geben wichtige Signale über die innere Einstellung. Die räumliche Distanz zu anderen und Kleidung oder Statussymbole beinhalten eine Botschaft auf der Beziehungsebene. Auch wer nicht direkt kommuniziert, übermittelt über die Körpersprache eine Botschaft an die Beteiligten. Viele Gesten und Körperhaltungen sind intuitiv, andere sind erlernbar und bewusst.

Anmelden bis 8. Dezember

Im Kurs setzen sich die Teilnehmer mit der intensiven Beobachtung der Körpersprache auseinander und versuchen, diese im Zusammenspiel mit Gestik und Mimik zu deuten. Sie lernen in vielen Übungen in der Gruppe die eigene Körpersprache besser kennen. Diese Erkenntnisse lassen sich in der Kommunikation nutzen und schärfen dabei das Bewusstsein für die körpersprachlichen Signale anderer. Weiterhin können die Teilnehmenden durch gezielt eingesetzte Körpersprache ihre persönliche Wirkung und Ausdrucksstärke steigern.

Eine verbindliche Anmeldung ist nötig bis zum 8. Dezember. Weitere Informationen und Anmeldungen sind möglich bei der VHS, Im Klaggarten 6 in Alsfeld, unter der Telefonnummer 06631/792-7700 oder auch im Internet unter der Adresse www.vhs-vo gelsberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare