Urvalov spielt

  • vonRedaktion
    schließen

Alsfeld(pm). Zum 4. Saisonkonzert hat der Arbeitskreis Alsfeld Musik Art wieder einmal den "Lokalmatadoren" Alexander Urvalov verpflichtet. Er widmet sein Konzert am kommenden Samstag, dem 15. Februar, seinem Lieblingskomponisten Frédéric Chopin und wird die Zuhörer mit Musik der Romantik verzaubern. Chopin galt als Wunderkind, verstarb jedoch bereits mit 39 Jahren und schuf fast ausschließlich Werke für Klavier. Alexander Urvalov wurde 1954 in St. Petersburg geboren und studierte dort Klavier. Urvalov lebt seit 1991 in Deutschland. Das Konzert findet ab 20 Uhr in der Neuen Aula der Albert-Schweitzer-Schule statt. Eintrittskarten bei der Buchhandlung Lesenswert, Tel. 0 66 31/7 76 23 45 sowie an der Abendkasse. Weitere Informationen unter www.alsfeldmusikart.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare