Michael Kirchner, Ellen Schönfeld, Heiko Schultheiß, Yvonne Schmidt, Janina Kömpf, Nadine Giersfeld und Yvonne Dechert (v. l.) führen den neuen Förderverein. FOTO: KOA
+
Michael Kirchner, Ellen Schönfeld, Heiko Schultheiß, Yvonne Schmidt, Janina Kömpf, Nadine Giersfeld und Yvonne Dechert (v. l.) führen den neuen Förderverein. FOTO: KOA

Unterstützung für Pestalozzischule

Gemünden(koa). Der Anblick von 17 gut gelaunten Müttern und Vätern hätte Yvonne Dechert nicht glücklicher stimmen können. "Es ist sicherlich dem überraschenden Schneewetter geschuldet, dass nicht mehr gekommen sind, aber ich freue mich sehr über die dennoch große Resonanz auf meine Einladung", eröffnete die kommissarische Leiterin der Pestalozzischule Gemünden kürzlich den Abend, der am Ende einen Förderverein für die Grundschule mit sich bringen sollte.

Eine passende Satzung hatte die Pädagogin bereits vorbereitet. Gemeinsam mit allen Anwesenden war dieses Regelwerk schnell durchgearbeitet. Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden? Haken dran! Gemeinnützigkeit? Natürlich. Ziel und Zweck des Vereins? Eindeutig: Der Verein soll künftig unter anderem die Pestalozzischule ideell und materiell unterstützen, kann beispielsweise bei einer Schülerzeitung unterstützen, Schulveranstaltungen begleiten, die Bibliothek betreiben oder das Außengelände gestalten. Jeder, der möchte, kann in diesem Förderverein Mitglied werden. Der jährliche Beitrag wurde von den Anwesenden auf mindestens zwölf Euro pro Jahr festgelegt. 17-mal gab es dafür einen Daumen nach oben.

Yvonne Schmidt ist erste Vorsitzende

Diese Entscheidungsfreude nutzte Yvonne Dechert für die Wahl der passenden Vorstandsmitglieder. Einstimmig wurden bestimmt: Yvonne Schmidt zur ersten Vorsitzenden, Heiko Schultheiß zum zweiten Vorsitzenden, Ellen Schönfeld zur Schatzmeisterin sowie Janina Kömpf zur Schriftführerin. Mit Nadine Giersfeld und Michael Kirchner konnten auch zwei Positionen als Beisitzer besetzt werden.

Gemeinsam wird künftig der Vorstand über die Geschicke des neuen Fördervereins bestimmen. Gemeinsam, so betonten die Vorstandsmitglieder, freue man sich auf die gute Zusammenarbeit im Sinne einer lebendigen Schule. Zunächst lege die Konzentration aller Vorstandsmitglieder auf die Werbung für den Verein und seine Ziele.

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft oder Mitarbeit hat, kann sich an die Grundschule unter der Telefonnummer 0 66 34/91 93 41 wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare