1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Ulrichstein

Von Helau wieder zu Hallo

Erstellt:

Von: Dieter Graulich

Kommentare

hering_240223_4c
Die Landfrauen haben Heringstopf mit Pellkartoffeln vorbereitet. © Dieter Graulich

Ulrichstein-Rebgeshain (au). Faschingskehraus war am Mittwochabend auch in Hessens Bergstädtchen Ulrichstein angesagt. Ist es für die einen etwas traurig, wenn die Kampagne vorbei ist, so ist es für die anderen wie ein Befreiungsschlag, wenn am Aschermittwoch die Begrüßung vom Helau wieder in Hallo wechselt.

Das beste Mittel gegen den Kater sind nach alten Überlieferungen die Heringe und so gibt es seit einigen Jahren in Rebgeshain am Aschermittwoch das Heringsessen. Von den Landfrauen wurde wieder ein wohlschmeckender Heringstopf mit Pellkartoffeln serviert. Für die »Nichtfischesser« gab es Würstchen mit Brötchen.

Nicht nur aus dem Ort selbst, sondern aus der ganzen Umgebung erschienen Besucher und schnell herrschte im Dorfgemeinschaftshaus reges Treiben. Wer keine Zeit zum Verweilen hatte, nahm die Portion mit und machte zu Hause »Katervertreibung«. Weitere Heringsessen gab es auch beim SV Chattia Ulrichstein und bei der Jugendfeuerwehr in Kölzenhain.

Auch interessant

Kommentare