Samstag: Sommerrundgang durch Vogelsberggarten

  • schließen

Am Samstag, 30. Juni, findet im Vogelsberggarten ein Rundgang mit Richard Golle statt. Jetzt, wo viele Pflanzen in voller Pracht stehen, ist das ein besonderes Erlebnis. Beim Vogelsberggarten handelt es sich um einen offenen botanischen Garten für heimische Pflanzen, die immer seltener werden. Er ist ein Kleinod und besonderer Hort der Biodiversität mit geschichtlichem Hintergrund.

Am Samstag, 30. Juni, findet im Vogelsberggarten ein Rundgang mit Richard Golle statt. Jetzt, wo viele Pflanzen in voller Pracht stehen, ist das ein besonderes Erlebnis. Beim Vogelsberggarten handelt es sich um einen offenen botanischen Garten für heimische Pflanzen, die immer seltener werden. Er ist ein Kleinod und besonderer Hort der Biodiversität mit geschichtlichem Hintergrund.

Die Besucher bekommen eine Menge Informationen zu Fauna und Flora und deren Zusammenspiel im Garten sowie zur geschützten Artenvielfalt im Vogelsberg. Die Teilnahme an der Führung kostet fünf Euro pro Person und zehn Euro pro Familie. Start ist um 14 Uhr am Vorwerkmuseum, die Dauer beträgt ca. zweieinhalb Stunden. Am Ende ist es möglich, am Museum noch auf einen Kaffee und ein Stück Kuchen einzukehren. Um Anmeldung wird gebeten unter 0170/7245241 bei Richard Golle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare