Mit Nadelstreifen-Anzug in der "Gangsterlimousine"

Ulrichstein (au),. Fast unwirkliche Szenerie mit alten Autos und Motorrädern: Eine ganze Reihe Oldtimer machte bei "12. Ulfaer Oldtimerausfahrt 2012" auf dem Stadtplatz Station - ein Augenschmaus.

Ulrichstein (au). Die Herzen von Oldtimerfreunden im Bereich Motorräder und Automobile schlugen am Sonntagmittag auf dem Stadtplatz von Hessens Bergstädtchen deutlich schneller: Die Veteranenfreunde Ulfa nutzten bei ihrer "12. Ulfaer Oldtimerausfahrt 2012" den Parkplatz als Station zum Ausfüllen von Frageböden durch die insgesamt 29 Krad- und 46 Autofahrer. Zuvor hatten die Teilnehmer bereits auf zwei Stationen Reifen auf Zeit durch einen Parcours rollen müssen und ihr Fahrvermögen beim Abstand halten testen können. Auf der Strecke von Ulfa, Hungen, Freienseen, Ulrichstein, Lanzenhain, Hoherodskopf und wieder nach Ulfa zurück mussten Stempel für die Bordkarte eingesammelt und Fragen richtig beantwortet werden. Zum Beispiel: Wie heißt die Waldgaststätte bei Freienseen oder wann war das Gründungsjahr des TSV Groß-Eichen.

Bei den Motorrädern reichte die Palette der Marken von Terrot NS Bj.1927, NSU, OSL 601/1939, DKW 125/1 WH/1944 über DKW RT 125/2/1952, Horex Regina/1952, Adler MB 200/1954, BMW R69S/1966 bis hin zu den Seitenwagenmaschinen NSU Max 250/1956, Ural M11/1965 und einem D-Rad, R06/1928. Vertreten waren auch Kleinkrafträder wie Kreidler RS/1973, Zündapp CS60, Puch Monza N50/1978, Bultaco, Metralla/1972 und Vespa GS3/1959.

Star bei den älteren Automobilen war ein Citroen 11 BL, Baujahr 1952, eine "Gangsterlimousine". Nicht nur das Fahrzeug selbst sondern auch Fahrer Gerhard Hof und Beifahrer Helmut Schäfer (Gedern) standen in ihrem passenden Outfit im Fokus der Zuschauer. Nadelstreifenanzug, weiße Schuhe und weißer Hut sowie eine Sonnenbrille machten das "Gangsterduo" perfekt. Perfekt war allerdings auch ihre Fahrweise, denn in der Klasse A (1946 bis 1960) errangen sie bei sieben gestarteten Fahrzeugen Platz eins. Von den insgesamt 46 Fahrzeugen kamen sie auf Platz zwei. In dem Gesamtklassement waren nur Angela und Jens-Oliver Haus (Lich) mit ihren Manta A Bj. 1972 besser.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare