Feuerwehr

Mitarbeiter von Medi Cap immer für Einsatz frei

  • schließen

Das ist beispielhaft: Deshalb zeichnet der Deutsche Feuerwehrverband die Ulrichsteiner Firma Medi Cap aus. Denn deren Beschäftigte können jederzeit zu einem Einsatz ausrücken.

Die Firma Medi Cap leistet besonderes: Deshalb hatte Stadtbrandinspektor Andreas Hädicke am Wochenende die ehrenvolle Aufgabe die Firma in Bobenhausen aus Anlass der Einweihung des neuen Gerätehauses auszuzeichnen. Diese Auszeichnung wird vom Deutschen Feuerwehrverband an die Firmen überreicht, welche ihre Beschäftigten, die Angehörige der Feuerwehr sind, immer für Feuerwehreinsätze und Fortbildungen freistellen. Die Firma von Günther Rahn zeigt schon seit vielen Jahren ihre Verbundenheit mit dem Ehrenamt. Noch nie kam von einem Beschäftigten der Firma die Aussage: "Ich kann nicht kommen, mein Chef lässt mich nicht gehen".

"Nach jedem Unwetter oder größerem Unglück wird von Politikern auf Bundes- und Landesebene das deutsche Ehrenamtssystem als einzigartig und unverzichtbar für unsere Gesellschaft angepriesen. In den Bereichen des Ehrenamtes wird es aber immer schwieriger Menschen zu finden, die sich engagieren. Hier werden mehr Taten seitens der Politik erforderlich", meinte Hädicke. Es könnten Anreize geschaffen werden für Firmen, die Ehrenamtliche beschäftigen. Auf diese Weise könnte so manche Lücke bei der Tagesverfügbarkeit geschlossen werden.

"Ich bin froh, dass es in Bobenhausen die Firma Medi Cap gibt, weil auch wir in Ulrichstein Probleme mit der Tagesalarmbereitschaft haben und die Mitarbeiter der Firma Medi Cap einen großen Anteil an den zur Verfügung stehenden gut ausgebildeten Einsatzkräften stellen. Leider kann die Auszeichnung nicht das widerspiegeln, mit welchem Engagement die Firma Medi Cap die Feuerwehr und das Ehrenamt unterstützt", betonte der Stadtbrandinspektor.

Im Namen der Stadt Ulrichstein bedankte sich Hädicke bei dem Firmeninhaber Günther Rahn und überreichte die Auszeichnung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare