1. Gießener Allgemeine
  2. Vogelsbergkreis
  3. Ulrichstein

Herbstputz für den Volkstrauertag

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dieter Graulich

Kommentare

Ulrichstein (au). In den vergangenen Tagen ist fast jedes abgestorbene Blatt von den Bäumen rund um den Ehrenfriedhof gefegt worden. Es ist daher wieder die traditionelle Aufgabe der Kyffhäuser Kameradschaft Ulrichstein für ein ordentliches Erscheinungsbild der Grabanlage der Opfer des 2. Weltkrieges am Volkstrauertag zu sorgen.

Treffpunkt ist an den Grabfeldern auf dem Ehrenfriedhof. Die Arbeiten beginnen am Samstag, 13. November, um 10 Uhr. Da die Arbeiten im Freien stattfinden und die geforderten Abstände eingehalten werden können, sind die Covid-19-Richtlinien gewährleistet. Laubrechen, Schaufeln und Besen sind, soweit vorhanden, mitzubringen.

Zusammen mit der Stadt Ulrichstein wird dann am Sonntag, 14. November, um 11.30 Uhr auf dem Ehrenfriedhof Schlossberg zum Gedenken an alle Toten des 1. und 2. Weltkrieges sowie der in den verschiedensten Einsätzen der Bundeswehr zu Tode gekommenen Soldaten von Bürgermeister Edwin Schneider und Kyffhäuser-Vorsitzendem Klaus-Dieter Semmler am Ehrenmahl ein Kranz niedergelegt. Die musikalische Umrahmung wird durch den evangelischen Posaunenchor gestaltet.

Auch interessant

Kommentare